• Angst vor dem Zahnarzt war gestern

DDr. med. univ. Dehchamani Dadbeh

Implantologie

Zahnimplantate von Expertenhand

Die Implantation (Versorgung mit Zahnimplantaten) macht einen herausnehmbaren Zahnersatz in der Regel überflüssig. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die fest im Kieferknochen verankert werden.

Bei fehlendem Knochen gibt es die Möglichkeit eines Knochenaufbaus (Augmentation) in Form von Eigenknochen oder künstlichem Knochenaufbau. Auf den künstlichen Wurzeln – aus Titan – können Kronen und Brücken befestigt werden. Bei Verlust eines oder mehrerer Zähne ist die Versorgung mittels Implantaten die komfortable Alternative zu den herkömmlichen Brücken (Beschleifen gesunder Zähne ist nicht mehr notwendig) und Prothesen.

Sie behalten Ihr natürliches Zahngefühl und können wieder kräftig zubeißen!