• Angst vor dem Zahnarzt war gestern

DDr. med. univ. Dehchamani Dadbeh

Lachgas beim Zahnarzt

Viele Menschen nutzen Lachgas für einen entspannten Zahnarztbesuch.

Lachgas macht Ihren Besuch bei uns noch angenehmer und fördert die Entspannung.

  • Behandlung in tiefer Entspannung und innerer Ruhe
  • Reduzierung des Schmerzempfindens
  • Verschiedene Duftnoten
  • Für Kinder geeignet
  • Verkehrstüchtig nach kurzer Zeit
  • Individuelle Dosierung

Seit mehr als 150 Jahren wird Lachgas mit großem Erfolg in der Medizin eingesetzt. Durch einen Mischer wird das Lachgas mit Sauerstoff vermischt. Die Dosierung erfolgt nach Ihren Wünschen. Durch eine Nasenmaske – welche Sie während der gesamten Behandlung tragen – wird Ihnen das Lachgas verabreicht.

Die Nasenmasken sind sehr bequem und verleihen der Behandlung durch ihre vielfältigen Düfte einen angenehmen und wohligen Charakter.

Wie wirkt Lachgas?

Lachgas wirkt gleichzeitig beruhigend, angstreduzierend und schmerzlindernd. Sie verlieren während der gesamten Behandlung nie das Bewusstsein und sind stets ansprechbar.

Nach der Behandlung verschwindet die Wirkung nach kurzer Zeit und Sie sind wieder verkehrstüchtig.

Lachgas macht angstfrei und entspannt.